img img img

Helmut Kremer | Steuerberatungsgesellschaft mbH

Fragen und Antworten rund um das Coronavirus (COVID-19)

Das sollten deutsche Unternehmen jetzt wissen

  • Wo gibt es aktuelle Informationen für mein Unternehmen?
  • Wie stelle ich einen betrieblichen Pandemieplan auf?
  • Ein Mitarbeiter ist infiziert – was tun? Wie kann mein Unternehmen die Krise überleben?
  • Wie bekomme ich Ersatz für Ausfälle?

Hilfreiche Links und Tipps für Unternehmen hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer FAQ-Liste für Sie zusammengestellt:

dihk.de

NRW Soforthilfe 2020

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.

wirtschaft.nrw

Coronavirus - Informationen und Ansprechpartner für Unternehmen

wirtschaft.nrw

Corona: Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten

Der DStV gibt einen Überblick, welche Regelungen und Erleichterungen Steuerberater und ihre Mandanten im Hinblick auf die Corona-Lage kennen sollten.

dstv.de

Corona-Paket der Bundesregierung

  • Direkte Finanzspritzen für kleine Firmen
  • Maßnahmen für mittelgroße und große Unternehmen
  • Wirtschaftsstabilisierungsfonds mit Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro
  • Kündigungen sollen für den Zeitraum vom 1. April bis 30. September 2020 verboten werden, wenn Einkommensausfälle dazu führen, dass man die Miete nicht zahlen kann.

tagesschau.de

Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF)

Die Regierung plant einen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), in den mehrere 100 Milliarden Euro fließen. Dazu gehören Staatsgarantien für Verbindlichkeiten von bis zu 400 Milliarden Euro.

kfw.de

Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft

Auf den Seiten des Bundeswirtschaftsministeriums finden Sie die notwendigen Informationen zu:

  • Kurzarbeitergeld und Arbeitszeitregelungen
  • Liquiditätshilfen durch Steuerstundungen
  • Liquiditätsfragen

bmwi.de

Steuerliches Hilfsprogramm

Hier informiert das Bundesfinanzministerium zu steuerlichen Hilfen:

bundesfinanzministerium.de

Schutzschild für Unternehmen und Beschäftigte

bmwi.de

Steuerstundung und Anpassung der Vorauszahlungen

bundesfinanzministerium.de

finanzverwaltung.nrw.de

Bundesagentur für Arbeit

Kurzarbeitergeld – die Arbeitsagentur bietet entsprechende Informationen:

arbeitsagentur.de

Antrag Kurzarbeitergeld

Video: So beantragen Sie Kurzarbeitergeld

Anzeige über Arbeitsausfall

Abrechnungsliste für Kurzarbeitergeld

Merkblatt 8a zum Kurzarbeitergeld

Merkblatt 8b zum Kurzarbeitergeld

KUG Stundenerfassung als PDF

KUG Stundenerfassung als Excel

KUG Zustimmungserklärung Mitarbeiter als PDF

So kommen Sie jetzt schnell an Ihren Förderkredit über die Sparkassen

Sparkassen helfen mit Unterstützung der KfW und der Förderinstitute der Bundesländer mit Förderkrediten gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus

sparkasse.de

Die wichtigsten Fördermittel für Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten

haufe.de

COVID19-Krankenhausentlastungsgesetz

Das Bundeskabinett beschließt Entwürfe für Gesetzespakete zur Unterstützung des Gesundheitswesens. Krankenhäuser erhalten einen Bonus in Höhe von 50.000 Euro für jedes Intensivbett, das sie zusätzlich schaffen und weitere umfangreiche Maßnahmen.

bundesgesundheitsministerium.de

Kurzarbeitergeld-Rechner

Berechnung des Einkommens zur Zeit der Kurzarbeit:

nettolohn.de

Informationen und Ansprechpartner der Bundesländer

Hilfen für Selbstständige in den Bundesländern bei Auftrags- und Liquiditätsausfällen

selbststaendige.verdi.de

Selbstverständlich sind wir für Sie da und beraten Sie umfänglich zu möglichen Maßnahmen für Ihr Unternehmen!

Faktenblätter zur Corona-Krise

Download als PDF

Mein Leistungsangebot als Steuerberater bietet Ihnen individuelle Beratung
in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen:

Betriebswirtschaftliche Beratung

  • Unternehmensplanung
  • Finanzplanung
  • Investitionsplanung
  • Beratung zu Ihrem Im­mo­bi­li­en­ver­mö­gen
  • Vermögensplanung und Sicherung Ihrer Al­ters­ein­künfte
  • Beratung zu Erbschaft- und Schenkungsteuer
Mehr lesen

Umfassende Steuerberatung

  • Ihre betrieblichen und persönlichen Steu­er­er­klärungen
  • Rechtsformberatung
  • Unternehmensumwandlungen
  • Beteiligungen
  • Beratung zur Unternehmensnachfolge
  • Vermögensberatung natürlicher Personen
  • Gestaltungsplanung für Schenkungen und Erb­schaften
  • Gutachterliche Stellungnahmen
Mehr lesen

Rechnungswesen

  • Buchhaltung für mittelständische Unternehmen und Freiberufler
  • Erstellung von Bilanzen und Einnahme-Überschussrechnungen
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Mit­ar­beiter
Mehr lesen